Geschäftsbedingungen - Karl Zundel Baum- und Rosenschule

    Allgemeines

  1. Diese Geschäftsbedinungen sind Bestandteil aller Lieferverträge, Vereinbarungen und Angebote.
    Sie gelten spätestens durch Autragserteilung oder Annahme der Lieferung als anerkannt.
  2. Unser Bestreben ist, alle Rosen so naturgetreu wie möglich abzubilden, leider ist dies nicht
    immer ohne Einschränkungen möglich, die Abbildungen sind deshalb kein Beschaffenheitsmerkmal im Sinne der Gewährleistung.
  3. Kunden im Sinne dieser Lieferbedingungen sind sowohl Verbraucher als auch Unternehmer.

    1. Verbraucher im Sinne dieser Geschäftsbedingungen sind natürliche Personen, mit denen inGeschäftsbeziehung getreten wird, die in Ausübung einer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handeln.
    2. Unternehmer im Sinne dieser Geschäftsbedingungen sind natürliche oder juristische Personen oder rechtsfähige
      Personengesellschaften, mit denen in Geschäftsbeziehung getreten wird, die in Ausübung einer gewerblichen oder selbständigen
      beruflichen Tätigkeit handeln.

  4. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Kassel.
  5. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

  6. Vertragsschluss
  7. Unsere Angebote sind freibleibend entsprechend der Verfügbarkeit.
  8. Bei unserem Rosenversand unterscheiden wir containerte und wurzelnackte Pflanzen.
    Container sind das ganze Jahr lieferbar. Versand wurzelnackter Rosen nur von Oktober bis April.
  9. Mit der Bestellung einer Ware erklärt der Kunde verbindlich, die bestellte Ware erwerben zu wollen.
    Wir sind berechtigt, das in der Bestellung liegende Vertragsangebot innerhalb von zwei Wochen nach Eingang bei uns anzunehmen.
    Die Annahme kann entweder schriftlich oder durch Auslieferung der Ware an den Kunden erklärt werden.

  10. Preise und Zahlungsbedingungen
  11. Alle Preise gelten ab Verkaufsstelle ohne Verpackung und Transport in Euro.
  12. Bei Aufträgen unter € 20,- berechnen wir eine Bearbeitungsgebühr von € 2,50.
  13. Zahlungsziel ist 30 Tage ab Rechnungsdatum.
  14. Wir behalten uns vor, Auträge gegen Nachnahme auszuführen.

  15. Eigentumsvorbehalt
  16. Die gelieferten Pflanzen bleiben Eigentum des Verkäufers bis zur vollständigen Bezahlung.

  17. Versand und Verpackung
  18. Der Versand erfolgt auf Rechnung und Gefahr des Käufers.
  19. Die Versandkosten werden zum Selbstkostenpreis abgerechnet und können sich ändern.
    Wir wählen für Sie die kostengünstigste Versandart.
  20. Etwaige offensichtliche Transport- oder Postschäden sind uns unverzüglich anzuzeigen.

  21. Gewährleistungen
  22. Eine Gewähr für das Anwachsen der Pflanzen kann nicht übernommen werden.
  23. Der Verkäufer verpflichtet sich zur Lieferung von Pflanzen nach Gütebestimmungen.
    Für Schäden die durch unsachgemäße Pflanzung, Behandlung oder Pflege entstehen, haftet der Verkäufer nicht.
  24. Mängel, die zur Zeit der Lieferung bei einer ordnungsgemäßen Untersuchung der Pflanzen offensichtlich sind,
    müssen innerhalb von 5 Tagen dem Verkäufer mitgeteilt werden. Die Mängel sind genau anzugeben.

  25. Widerrufs- und Rückgaberecht
  26. Hat der Käufer als Verbraucher eine Bestellung aufgegeben, so kann er diese innerhalb von 2 Wochen
    nach Eingang der Ware widerrufen (in schriftlicher Form - ohne Begründung/oder durch Rücksendung der Ware) sofern es sich bei
    der Ware nicht um lebende Pflanzen handelt (§ 312 Abs. 4 BGB).
    Die Kosten der Rücksendung trägt bei Ausübung des Widerrufs- oder Rückgaberechts der Käufer.
    Der Käufer hat Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Ware entstandene Verschlechterung
    zu leisten. Er darf die Ware vorsichtig und sorgfältig prüfen. Den Wertverlust, der durch die über die reine Prüfung hinausgehende
    Nutzung dazu führt, dass die Ware nicht mehr als neu verkauft werden kann, hat der Käufer zu tragen.